Fachrichtung Bautechnik

Die Technikerschule Wildeshausen ist eine Vollzeitschule und dauert zwei Jahre. Innerhalb dieser Zeit erfolgt der Unterricht in den Fächern und Modulen, die Sie der Stundentafel entnehmen können. Unter dem Menüpunkt "Unterrichtsfächer / Module" erhalten Sie weitere Informationen.

Die Ausbildung ist durch folgende Schwerpunkte gekennzeichnet:

  • Baukonstruktive Projekte im Massivbau und im Holzbau
  • Berechnung statischer Nachweise für verschiedenste Bausituationen
  • Entwerfen und Gestalten von Projekten
  • Zeichnen, entwickeln und konstruieren mit Nemetschek Allplan® (kostenfreie Vollversion) 
  • 3-D Konstruktionen mit Nemetschek Allplan® (kostenfreie Vollversion)
  • Kommunizieren mit Microsoft Office 365 (kostenfreie Nutzung)

 

Projektarbeit

Die intensive Verzahnung der Ausbildung mit der beruflichen Praxis steht auch bei der Projektarbeit im zweiten Schuljahr Vordergrund. Hier sollen die angehenden Techniker ihr erworbenes Wissen anwenden.

Die Projektarbeit umfasst den Entwurf eines Gebäudes einschließlich der grundsätzlichen Konstruktionen und einer baubetrieblichen Betrachtung. In den vergangenen Jahren wurden z.B. eine Feuerwehr oder ein Klimaschutzzentrum entworfen und konstruktiv geplant.

Die Projektarbeit wird im Team (2-3 Studierende) durchgeführt, umfasst einen Zeitraum von 4 Wochen und wird während der Osterferien des zweiten Schuljahres bearbeitet. Eine Präsentation der Projekte findet jeweils nach den schriftlichen Abschlussprüfungen statt.

 

Abschlussprüfungen

  • eine schriftliche Klausur in Naturwissenschaft (2 h)
  • eine schriftliche Klausur im Modul 3 (3 h)
  • eine schriftliche Klausur im Modul 5 (3 h)
  • Projektarbeit mit Präsentation im Rahmen des Kolloquiums

 

Stundentafel

Unterrichtsfächer / Module Wochenstunden
   
Fachrichtungsübergreifender Bereich:  
   
- Deutsch / Kommunikation 3
- Englisch / Kommunikation 3
- Mathematik 3
- Naturwissenschaft 3
- Politik 2
   
Fachrichtungsbezogener Bereich:  
   
- Modul 1: Projekte planen, realisieren und auswerten 5
- Modul 2: Technische Lösungen erweitern 10
- Modul 3: Technische Lösungen entwickeln 8
- Modul 4: Technische Lösungen oder Prozesse optimieren 7
- Modul 5: Produktionsprozesse planen und steuern 4
- Modul 6: Führungsaufgaben und Personalverantwortung übernehmen 4
- Modul 7: Qualität prüfen und verbessern  4
- Modul 8: Ökonomisch und nachhaltig handeln 4
   
Gesamtwochenstunden 60

 

Wer ist online

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online